Hundeführerschein / Sachkundeprüfung
Theoretische Prüfung

In der theoretischen Prüfung sind Fragen zu folgenden Themengebieten zu beantworten:

  • Allgemeines, Lernverhalten, Erziehung
  • Hundeverhalten und Körpersprache
  • Umgang mit Kindern
  • Verhalten in der Öffentlichkeit
  • Hundegesetz Berlin, Rechtliches und Tierschutz


Alle Fragen und die richtigen Antworten als pdf zum Download:

Theorie Hundeführerschein
Fragebogen mit Antworten für den Theorie-Teil der Sachkundeprüfung / Hundeführerschein.
Theorie-Teil_Fragen-und-Antworten.pdf (8.29MB)
Theorie Hundeführerschein
Fragebogen mit Antworten für den Theorie-Teil der Sachkundeprüfung / Hundeführerschein.
Theorie-Teil_Fragen-und-Antworten.pdf (8.29MB)



Wieviele Fragen müssen in der Prüfung beantwortet werden?

  • Insgesamt 30 Fragen, davon pro Thema jeweils 6 Fragen

Wieviel Zeit steht zum schriftlichen Beantworten zur Verfügung?

  • Innerhalb von 45 Minuten die richtigen Antworten ankreuzen. Teilweise sind mehrere und in Einzelfällen alle vorgegebenen Antwortmöglichkeiten richtig.

Wieviele Fragen müssen richtig beantwortet werden?

  • 70% = 21 Fragen müssen richtig beantwortet werden.
    Eine Frage gilt dann als richtig beantwortet, wenn alle vorgegebenen Antwortmöglichkeiten richtig benannt wurden.

Was passiert, wenn ich mehr als 9 Fragen falsch beantwortet habe?

  • Die Prüfung kann jederzeit (ohne Wartezeit) wiederholt werden.

Gibt es für Listenhunde andere Fragen?

  • Nein. Besitzer von Listenhunden beantworten die Fragen bitte so, als ob sie keinen Listenhund hätten, sondern einen "Standardhund".


Die Beantwortung der Fragen erfolgt schriftlich unter Aufsicht und ohne Hilfsmittel.


Sachkunde / Hundeführerschein Hundeschule Kaiser Berlin



Wann (Anmeldung erforderlich):

Dienstags 19:00 Uhr
27.02. / 12.03. / 26.03. / 9.04. / 23.04.2024


Kosten:

35 Euro pro Prüfungs-Teilnehmer

vorab zahlbar nach Rechnungsversand via Mail

Wo:

Trainingsplatz,
Seehausener Str. 5, 13057 Berlin-Hohenschönhausen


Prüfer:

Holger Kaiser
(Sachverständiger § 10 Abs. 3 & 4 HundeGesetz)


Zur Prüfung mitbringen:

  • einen wachen Geist 😉 
  • Ihren Personalausweis

Teilnahmevoraussetzungen:

Für einen reibungslosen Ablauf beachten Sie bitte unsere AGB und Platzregeln.



 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos