Hundeschule Kaiser

Therapie + Ausbildung + Training

Trainingsinfos - Voraussetzungen für  Training und Therapie

Bitte beachten Sie folgende Trainingsinfos für einen reibungslosen Ablauf:  

  • Bringen Sie bitte einen Impfpass mit.
    Grundimmunisierungs-Impfungen gegen SHPPI (Staupe, Hepatitis, Parvovirose) sind Voraussetzung für die Teilnahme am Training.  
  • Bitte legen Sie ebenfalls einen Nachweis über eine gültige Hundehaftpflichtversicherung mit Angabe der Deckungssumme vor.
    Hinweis: Bei Welpen kann dieser ggf. nachgereicht werden.
  • Bringen Sie bitte eine normale Leine (max. 1 bis 2 m lang) mit und führen Sie den Hund am Halsband oder / und Geschirr. Flexi-Leinen (Roll-Leinen) sind nicht zulässig.
  • Zum Bestätigen / Motivieren Ihres Hundes bitte eigene Leckerlis (Trockenfutter, Hundeleckerli, Wiener, Käsewürfel,... ) mitbringen. 
  • Bitte führen Sie Ihren Hund vor dem Training nochmal kurz aus, so dass er die Möglichkeit hat seine Geschäfte außerhalb des Platzes zu verrichteten.
    Hinweis: Bei Welpen tolerieren wir solche Missgeschicke. 
  • Bitte halten Sie Abstand zu den anderen Hunden, nicht jeder Hund mag direkten Kontakt. 
  • Tragen Sie bitte wettergerechtes, trittsicheres Schuhwerk und Kleidung. 
  • Füttern Sie Ihren Hund im Vorfeld, wenn überhaupt, nur wenig
  • Ihr Hund sollte ein gesundes Sozialverhalten zeigen. Das heißt, er sollte keinerlei Aggressionsverhalten gegenüber Menschen oder anderen Hunden haben. Bei Aggressionsproblemen ist zunächst nur eine Therapie im Einzeltraining möglich.

Sind alle Punkte erfüllt, steht einem Training bei uns nichts mehr im Weg.

Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns telefonisch oder per Mail zu kontaktieren.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre(n) Vierbeiner!

E-Mail
Anruf
Karte
Infos