Hundeschule Kaiser

Therapie + Ausbildung + Training

Praxis für die Sachkundeprüfung / Hundeführerschein

In der praktischen Prüfung wird das höfliche Verhalten Ihres Hundes in Alltagssituationen in Form einer Gehorsamsprüfung getestet:

  • Umgang mit dem Hund
  • Begrüßung fremde Person
  • Auslesen des Mikrochip
  • Spiel mit dem Hund
  • Abbrechen einer Handlung
  • Kontrolle an der Leine
  • Sitz / Platz / Steh
  • Begegnung fremder Hund
  • Weglaufen einer Person
  • Kontrolle im Freilauf
  • Rückruf
  • Abruf von Hunden
  • Verhalten im Straßenverkehr und bei Begegnungen

Ihr Hund sollte also nicht nur die Grundkommandos in der Hundeschule befolgen, sondern auch unter Ablenkung durch andere Zwei- und/oder Vierbeiner auf Sie hören. Die Prüfung findet auf unserem Trainingsplatz und in der Öffentlichkeit statt.

Der Hundeführerschein gilt stets pro Mensch-Hund-Team. Das heißt, jedes Familienmitglied muss die Sachkundeprüfung für den Hundeführerschein absolvieren, um den Hund ohne Leine führen zu dürfen. 

Der Hund soll bei Durchführung der Prüfung mindestens zwölf Monate alt sein.

Für gefährliche Hunde gelten spezielle Regelungen. Welche Rassen und ihre Kreuzungen in Berlin als gefährlich gelten, finden Sie hier: https://www.berlin.de/sen/verbraucherschutz/aufgaben/tierschutz/hundehaltung/artikel.541386.php

Erlaubt sind folgende Hilfsmittel: festschnallbares Halsband oder Halsband mit Zugstopp; Brustgeschirr ohne Zugwirkung unter den Achseln; Leine; Pfeife.

Sie sind unsicher, ob Sie die Praxisprüfung mit Ihrem Hund schaffen? 

Bei uns haben Sie die Möglichkeit vorab die verschiedenen Prüfungssituationen zu testen. Sollten wir dabei Defizite feststellen, können Sie diese allein oder mit unserer Hilfe trainieren, um so fit für die Praxisprüfung zu werden.

Wann:
Individuelle Termine nach telefonischer Vereinbarung

Wo:
Trainingsplatz, Seehausener Str. 5, 13057 Berlin-Hohenschönhausen und Umgebung

Kosten:
30 Euro für 30 Minuten Eignungstest für 1 Person mit 1 Hund

Sie fühlen sich mit Ihrem Hund bereits fit für die Praxisprüfung? 

Dann können Sie gern die Praktische Prüfung mit Ihrem Hund bei uns ablegen.
Vor Abnahme der praktischen Prüfung muss die Theoretische Prüfung erfolgreich bestanden werden.

Wann:
Freitag, 02.10.2020 14:00 bis ca. 17:00 Uhr mit Pausen (Anmeldung erforderlich) oder
Freitag, 27.11.2020 14:00 bis ca. 17:00 Uhr mit Pausen (Anmeldung erforderlich)
weitere Termine in Vorbereitung

Wo:
Trainingsplatz, Seehausener Str. 5, 13057 Berlin-Hohenschönhausen und Umgebung

Prüfer:
Holger Kaiser (Sachverständiger nach dem HundeGesetz)

Teilnehmerzahl:
mindestens 3 Prüfungs-Teilnehmer mit Hund, maximal 6 Prüfungs-Teilnehmer mit Hund

Kosten:
60 Euro pro Prüfungs-Teilnehmer mit Hund
50 Euro pro Prüfungs-Teilnehmer mit Hund, wenn mehrere Familienmitglieder  innerhalb von 4 Monaten bei uns die Sachkundeprüfung in Theorie & Praxis ablegen (Pro Prüfungstermin können maximal 2 Familienmitglieder nacheinander geprüft werden)

Anmeldung zur "Praktischen Prüfung für den Sachkundenachweis / Hundeführerschein"

Mit Anmeldung zur Prüfung akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Platzordnung.

Selbstverständlich werden alle Angaben ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme verwendet. Wir legen großen Wert auf Datenschutz!

E-Mail
Anruf
Karte
Infos