Hundeschule Kaiser

Therapie + Ausbildung + Training

Junghundtraining

Festigen Sie den Grundstein einer harmonischen Beziehung, welche von gegenseitigem Vertrauen und Respekt geprägt ist.

In kleinen Gruppen von maximal acht Mensch-Hund-Teams werden Sie bei den sich ändernden Herausforderungen des Zusammenlebens mit einem jungen Hund in der Pubertät unterstützt.

Unter fachkundiger Anleitung können die Junghunde ihre sozialen Kontakte ausbauen und spielerisch ihre Kräfte messen. Während des Trainings sind stets auch unsere eigenen bereits erwachsenen Hunde dabei - zum Vormachen, Ablenken und Erziehen. So lernen die Junghunde beispielsweise das Einhalten der Individualdistanz sowie das korrekte (höfliche) Annähern an einen anderen (erwachsenen) Hund.

Die Inhalte des Junghundtraining:

  • Bindung und Vertrauen ausbauen
  • Sozialisierung des Junghundes festigen
  • Umweltgewöhnung
  • Unterstützen der motorischen, kognitiven und sozialen Fähigkeiten des Junghundes
  • sicheres Absolvieren unseres Geschicklichkeitsparcours mit Hängebrücke, Wippe, etc.
  • Orientieren am Menschen
  • Erfolgreiches Heranrufen festigen
  • "Sitz" und "Platz" mit Ablenkung
  • lernt Ihr Hund auf positive Weise herumliegendes oder von fremden Menschen angebotenes Futter zu ignorieren
  • entspannte Leinenführung
  • Tipps zum korrekten Umgang mit einem pubertierenden Hund
  • Wissenswertes zu Gesundheit, Pflege und Ernährung des Hundes
  • Kennenlernen verschiedener Möglichkeiten zur geistigen Auslastung des Hundes
  • Antworten auf Ihre Fragen
  • Hundeverhalten gemeinsam Beobachten und Erkennen
  • und vieles andere mehr

Auf Wunsch laden wir Ihren Junghund nach persönlicher Terminabsprache zum kostenlosen Festessen ein und beraten Sie zur artgerechten Ernährung Ihres Hundes.

Darüber hinaus haben die Junghunde Zeit zum Spielen, Toben, Kuscheln und dabei die Möglichkeit sich untereinander sowie mit den erwachsenen Hund zu beschäftigen.

Bei unserem Junghundtraining treffen Sie auf Gleichgesinnte. Sie können Kontakte knüpfen, Erfahrungen austauschen und miteinander viel Spaß haben.

Der Einstieg in die Junghundgruppe ist je nach Rasse, Größe und Entwicklungsstand des Hundes ab der 16. Woche möglich . Spätestens mit Vollendung des 12. Lebensmonats empfehlen wir den Wechsel in unsere Familienhundgruppe.

Damit Sie erfolgreich am Gruppentraining teilnehmen können, ist eine Einzelstunde zur Vorbereitung nötig. Warum dies so ist, erfahren Sie hier. Gern können Sie das Einzeltraining mit dem Erwerb einer Gruppenkarte kombinieren und so sparen.

Wann:
Junghunde I (16 bis 24 Wochen): Samstags 14:00 Uhr bis ca. 15:15 Uhr (Anmeldung erforderlich)
Junghunde II (ab 25 Wochen): Samstags 12:30 Uhr bis ca. 13:45 Uhr (Anmeldung erforderlich)

Wo:
Trainingsplatz, Seehausener Str. 5, 13057 Berlin-Hohenschönhausen
und verschiedene Orte in der Region (Die Bekanntgabe der Trainingsorte erfolgt via E-Mail)

Teilnehmerzahl:
mindestens 4 Mensch-Hund-Teams, maximal 8 Mensch-Hund-Teams

Kosten:
siehe Preise

Auch als Gutschein zum Verschenken:
Bei der Anmeldung einfach den Namen der Person, welche beschenkt werden soll sowie den gewünschten Betrag angeben. Sie erhalten dann einen Gutschein als PDF zum selber ausdrucken.

Teilnahmevoraussetzungen:
Für einen reibungslosen Ablauf beachten Sie bitte die Trainingsinfos sowie unsere Platzregeln.

Anmeldung zum "Junghundtraining"

Mit Anmeldung akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Platzordnung.

Selbstverständlich werden alle Angaben ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme verwendet. Wir legen großen Wert auf Datenschutz!

E-Mail
Anruf
Karte
Infos